Die Hamburger …

… Staatsanwaltschaft schickt mir gerade eine Akteneinsicht und bittet mich im Begleitschreiben wortwörtlich „die Einsichtnahme innerhalb zweimal 24 Stunden vorzunehmen“

Diese Formulierung reizt mich geradezu eine viertel Stunde länger als zweimal 24 Stunden zu benötigen … und warum überhaupt zweimal 24 Stunden und nicht viermal 12 Stunden oder achtmal 6 Stunden … ???

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt oder besteht Beratungsbedarf? Für Rückfragen steht Ihnen die Rechtsanwaltskanzlei Jeroch selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

© August 2013 www.jeroch.de